9. Dezember 2019Fränkische NachrichtenFrühzeitig Potenzial erkennen | 21. November 2019Metropolnews.infoKarlsruhe: Vorrunden für Badische Futsal-Meisterschaften der Juniorinnen starten | 21. November 2019Fränkische NachrichtenScouts auf der Suche nach Top-Talenten | 18. November 2019Teckbote.deJesinger Nachwuchskicker fahren zur Talent-Endrunde | 16. November 2019Schwäbische.deRiß-Teams möchten Landesfinale erreichen | 14. November 2019Gmünder TagespostSTB-Turncup in Lorch | 9. November 2019Rhein-Neckar-ZeitungWie Christel Weirich aus Berlin-Weißensee "rüber machte" | 7. November 2019Schwäbische.deChristian Rausch: „Unsere Jugend ist unser wichtigstes Kapital“ | 5. November 2019WestfalenpostSportfreunde Birkelbach räumt fünf Pokale beim Turn-Cup ab | 31. Oktober 2019Gmünder TagespostZwei Wetzgauer Turnerinnen siegen bei der Talentiade | 29. Oktober 2019Schwäbische.deSGM I und FVB I heißen die Gruppensieger | 25. Oktober 2019Schwarzwaelder Bote.deAthleten aus dem Schwarzwald setzen Duftmarke | 18. Oktober 2019Schwarzwaelder Bote.deChristian Grimm: Ihr seid heute Dänemark | 17. Oktober 2019Schwäbische.deSV Wurmlingen scheitert im Neunmeterschießen | 15. Oktober 2019Schwarzwaelder Bote.deBei der VR-Talentiade für Nachwuchshandballer zeigen 80 Kinder in der Doppelsporthalle ihr Können

Die „VR-Talentiade kommt an!“ Kein Projekt in Deutschland bewegt in sieben Sportarten so viele Nachwuchsathleten wie das Programm der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden-Württemberg. Einmalig in Deutschland ist, dass 16 Sportfachverbände ihre Nachwuchsförderung im Einstiegsalter unter einem Dach gebündelt haben.

2018 fanden an über 400 Orten in Baden-Württemberg VR-Talentiade-Veranstaltungen statt. Nahezu 40.000 Kinder haben teilgenommen. Die beteiligten Sportfachverbände aus den Sportarten Fußball, Golf, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen repräsentieren ca. 2,5 Millionen Mitglieder in 9.500 Vereinen bzw. Abteilungen.

Bevor die Siegerkinder (die zwölf Besten jeder Sportart) feststehen und zu den VR-Talentiade-Team-Tagen eingeladen werden, müssen drei Stufen überwunden werden:

Stufe 1 – VR-Talentiade-Sichtung
Zuerst messen sich die Kinder und Jugendlichen auf lokaler Ebene in so genannten dezentralen VR-Talentiade-Sichtungen

Stufe 2 – VR-Talentiade-Auswahl
Bei den zentralen VR-Talentiade-Auswahlen treten dann die Besten aus den VR-Talentiade-Sichtungen gegeneinander an

Stufe 3 – VR-Talentiade-Finale
Aus jeder Sportart werden jährlich die zwölf Besten ins VR-Talentiade-Team berufen

Gewinner der vergangenen Jahre