22. Januar 2022Ipf- und Jagst-ZeitungJunge Leutkircher Langläufer dürfen ihr Talent beweisen | 19. Januar 2022Badische ZeitungKurz gemeldet | 18. Januar 2022Badische ZeitungKinderlanglauf bei Kaiserwetter | 17. Januar 2022Baden OnlineMerle Schönbrunn für Schülercup qualifiziert | 17. Januar 2022Schwäbische PostGlänzende Ergebnisse für SC Heubach | 15. Dezember 2021Lokalmatador.deWintermannschaftstraining unserer Jüngsten - News - lokalmatador | 11. Dezember 2021Backnanger KreiszeitungEin klares Konzept und nicht das Prinzip Zufall | 17. November 2021FuPa.netHohes Niveau bei VR-Talentiade-Turnieren | 11. November 2021Lokalmatador.deGrandioser Sieg der VR Talentiade - News - lokalmatador | 10. November 2021Augsburger AllgemeineFußball: Wegen Corona: Württembergischer Fußball-Verband streicht die Hallenrunde | 9. November 2021Badische-Zeitung.deZurück in die Zukunft | 9. November 2021Nachrichten - Schwäbisches Tagblatt TübingenMeisterschaften in der Halle abgesagt | 8. November 2021Rems-ZeitungKeine Fußball- Hallenwettbewerbe auf Verbands– und Bezirksebene | 8. November 2021Schwäbische PostWFV sagt Fußball-Hallenturniere ab | 26. Oktober 2021Badische ZeitungAUS DEN VEREINEN

Entdecke die VR-Talentiade,
das Talentprogramm der
Volksbanken Raiffeisenbanken!

Die „VR-Talentiade kommt an!“ Kein Projekt in Deutschland bewegt in sieben Sportarten so viele Nachwuchsathleten wie das Programm der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden-Württemberg. Einmalig in Deutschland ist, dass 16 Sportfachverbände ihre Nachwuchsförderung im Einstiegsalter unter einem Dach gebündelt haben.

2019 fanden an über 400 Orten in Baden-Württemberg VR-Talentiade-Veranstaltungen statt. Nahezu 40.000 Kinder haben teilgenommen. Die beteiligten Sportfachverbände aus den Sportarten Fußball, Golf, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen repräsentieren ca. 2,5 Millionen Mitglieder in 9.500 Vereinen bzw. Abteilungen.

Bevor die Siegerkinder (die zwölf Besten jeder Sportart) feststehen und zu den VR-Talentiade-Team-Tagen eingeladen werden, müssen drei Stufen überwunden werden:

Stufe 1 – VR-Talentiade-Sichtung
Zuerst messen sich die Kinder und Jugendlichen auf lokaler Ebene in so genannten dezentralen VR-Talentiade-Sichtungen

Stufe 2 – VR-Talentiade-Auswahl
Bei den zentralen VR-Talentiade-Auswahlen treten dann die Besten aus den VR-Talentiade-Sichtungen gegeneinander an

Stufe 3 – VR-Talentiade-Finale
Aus jeder Sportart werden jährlich die zwölf Besten ins VR-Talentiade-Team berufen

Gewinner der vergangenen Jahre