17. Januar 2019Schwarzwaelder Bote.deDas Tauwetter rafft die Loipe weg | 16. Januar 2019Schwarzwaelder Bote.deLanglaufnachwuchs findet gute Schneelage vor | 14. Januar 2019Die BildschirmzeitungSchülerskitag nordisch Auch im klassischen Langlauf werden die Stadtmeister gesucht | 9. Januar 2019Fränkische NachrichtenQuali für die „Badischen“ | 7. Januar 2019LifePR.deErste Junioren-Teams für Badische Futsalmeisterschaften qualifiziert | 7. Januar 2019Die BildschirmzeitungSchülerskitag und VR-Talentiade | 27. Dezember 2018Baden OnlineÜber 200 Spieler bei den Harmersbach Open | 20. Dezember 2018Schwarzwaelder Bote.deJahrgangsmannschaften des Stützpunkts Tumlingen vorne dabei | 20. Dezember 2018Zollern-Alb-KurierNachwuchskicker auf Rang zwei | 19. Dezember 2018Baden OnlineMedaillenregen für TV Kork und TV Bodersweier | 17. Dezember 2018Schwarzwaelder Bote.deTurniersieg wiederholt | 14. Dezember 2018Verlagshaus JaumannMaulburg Eine Runde weiter gekommen | 13. Dezember 2018Leonberger KreiszeitungSV Leonberg/Eltingen Das zarte Pflänzchen bekommt erste Blüten | 11. Dezember 2018Wochenblatt ReporterBei der "VR-Talentiade" sind badische Talente unter sich | 7. Dezember 2018Schwarzwaelder Bote.dePlatz drei beim Landesfinale

Die „VR-Talentiade kommt an!“ Kein Projekt in Deutschland bewegt in sieben Sportarten so viele Nachwuchsathleten wie das Programm der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden-Württemberg. Einmalig in Deutschland ist, dass 16 Sportfachverbände ihre Nachwuchsförderung im Einstiegsalter unter einem Dach gebündelt haben.

2017 fanden an über 400 Orten in Baden-Württemberg VR-Talentiade-Veranstaltungen statt. Nahezu 40.000 Kinder haben teilgenommen. Die beteiligten Sportfachverbände aus den Sportarten Fußball, Golf, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen repräsentieren ca. 2,5 Millionen Mitglieder in 9.500 Vereinen bzw. Abteilungen.

Bevor die Siegerkinder (die zwölf Besten jeder Sportart) feststehen und zu den VR-Talentiade-Team-Tagen eingeladen werden, müssen drei Stufen überwunden werden:

Stufe 1 – VR-Talentiade-Sichtung
Zuerst messen sich die Kinder und Jugendlichen auf lokaler Ebene in so genannten dezentralen VR-Talentiade-Sichtungen

Stufe 2 – VR-Talentiade-Auswahl
Bei den zentralen VR-Talentiade-Auswahlen treten dann die Besten aus den VR-Talentiade-Sichtungen gegeneinander an

Stufe 3 – VR-Talentiade-Finale
Aus jeder Sportart werden jährlich die zwölf Besten ins VR-Talentiade-Team berufen

Gewinner der vergangenen Jahre