BW-Finale um den VR-Talentiade CUP in Steißlingen

Zurück
27. Februar 2020, Steißlingen

Futsal-Landesmeisterschaften der D-Junioren & D-Juniorinnen

BW-Finale um den VR-Talentiade CUP in Steißlingen

Am Samstag, dem 7. März 2020, treffen die besten Futsal-Teams Baden-Württembergs in Steißlingen aufeinander. Der Südbadische Fußballverband ist Gastgeber für das Finale des VR-Talentiade-CUPs der D-Junioren und D-Juniorinnen. Unter den 12 qualifizierten Teams befinden sich unter anderem der SC Freiburg, der VfB Stuttgart und die TSG 1899 Hoffenheim.

In der Sporthalle im Mindlestal (Mindlestal, 78256 Steißlingen) werden die Jungs ab 10:00 Uhr und die Mädels ab 12:45 Uhr um die Futsal-Krone Baden-Württembergs spielen. Ab 12:45 finden beiden Turniere parallel statt. Das D-Juniorinnen-Finale ist auf 16:45 Uhr angesetzt, die D-Junioren spielen ihr Finalspiel direkt im Anschluss.

In der Halle wird dank des Ausrichters FC Steißlingen ausreichend Essen und Trinken angeboten. Im Rahmenprogramm wird der Freestyler Patrick Bäurer seine Ballkünste präsentieren. (Patrick Bäurer auf Youtube: http://bit.ly/PatrickBäurer). Zudem können sich die Teams und Besucher in einer Fotobox ablichten lassen. Der Eintritt beim VR-Talentiade-CUP ist frei.

Die qualifizierten Teams:

D-Junioren:         VR-Talentiade CUP der D-Junioren auf FUSSBALL.DE
Südbaden:           SC Freiburg, SV 08 Kuppenheim
Württemberg:     VfB Stuttgart, FV Ravensburg, SSV Ulm 1846, VfL Pfullingen
Baden:                 Karlsruher SV, SpVgg Neckarelz
D-Juniorinnen:    VR-Talentiade CUP der D-Juniorinnen auf FUSSBALL.DE
Südbaden:          Hegauer FV
Württemberg:    SGM Donzdorf, TGV Dürrenzimmern
Baden:                TSG 1899 Hoffenheim

Der VR-Talentiade CUP Fußball ist ein gemeinsamer Wettbewerb der drei Fußballverbände in Baden-Württemberg (Badischer, Südbadischer und Württembergischer Fußballverband) sowie der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg. Er dient in Ergänzung zur VR-Talentiade auch zur Sichtung von Top-Talenten.

Bericht downloaden: Vorbericht VR-Talentiade CUP 2020