VR-Talentiade-Auswahl
19. Juli 2019

TA Spfr. Schwendi im VR-Talentiade Midcourt erneut erfolgreich

Am 19. und 20. Juli 2019 fand in Schwendi das Bezirksfinale im Midcourt statt. Qualifiziert hatten sich die besten vier Teams des Bezirks Oberschwaben/Alb-Donau: TA Spfr. Schwendi 1, TC Ehingen 1, TC Tettnang 1 und TA Spfr. Schwendi 2.

Gesetzt waren die ersten Mannschaften aus Schwendi und Ehingen. So kam es zuerst zum Schlagabtausch zwischen Schwendi 1 und Tettnang sowie Ehingen und Schwendi 2. Die gesetzten Favoriten setzten sich mit klaren Ergebnissen durch und bestritten das Finale.

Im Endspiel siegte dann erneut Schwendi 1 mit 23:7. In der erfolgsverwöhnten Mannschafte spielte Francesca Parcelli, Luis Hummel, Emily Loska, Mathilda Schick und Clea Geld. Die Zweitplatzierten Ehinger traten mit Jana Stepanenko, Marcel Lakstankin, Luis Lengler und Leni Eisele an. Schwendi 2 holte sich mit einem 20:10 Sieg gegen Tettnang 1 den dritten Platz.

Bezirksjugendwartin Verena Baur-Jöchle fand: „Es war ein tolles Turnier mit ganz fairen Spielen. Durch die langjährige Erfahrung des Schwendier Ausrichterteams stand es außer Frage, dass alles super organisiert war. Für den reibungslosen Ablauf sorgte das tolle Helferteam, so konnten neben den Tennismatches auch die Staffeln und die Basketballspiele problemlos durchgeführt werden.“

Die Mannscchaft Schwendi 1 qualifizierte sich mit dem Bezirkssieg für das Landesfinale im September, das in Schwäbisch Hall stattfinden wird.

Edith Pichler

Datum

19. Juli 2019

Partnerbank

VR Bank Laupheim-Illertal eG
www.vr-li.de

Verein

TA Spfr. Schwendi
www.tennis-schwendi.de

Sportstätte

TA Spfr. Schwendi
Jahnstraße 26
88477 Schwendi