VR-Talentiade-Auswahl
29. Juni 2019

Halbfinale der VR-Talentiade Golf im GC Ortenau e.V.
Das 2. Halbfinale fand ebenfalls am Samstag, den 29. Juni 2019 im GC Ortenau statt. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband und von der ortsansässigen Volksbank Lahr eG.
Nach den drei Qualifikationsturnieren in den Golfclubs Pforzheim, Tuniberg und Konstanz standen die 44 Teilnehmer für das Halbfinale fest. Auf Grund der hohen Temperaturen von 34-36 Grad, haben wir uns dazu entschieden, von den koordinativen Stationen die Station „Speedgolf“ wegzulassen – zum Leidwesen der Kids. Alle anderen Stationen wurden Rund um die Range und auf den Bahnen 5 und 8 aufgebaut und absolviert. Das Spiel über 6-Loch fand auf den Bahnen 12-17 statt.
Nach der Begrüßung um 9:30 Uhr starteten die Jungs mit dem Spiel über 6 Loch und die Mädchen bei den Stationen. Nach ca. 1 ½ Stunden waren die Ersten schon wieder am Clubhaus und konnten sich mit einer kleinen Rundenverpflegung stärken. Nachdem dann alle zurück waren – konnten sich die Kids, Gruppenbegleiter und Stationsbetreuer noch über ein kühles Eis freuen bevor es in die zweite Runde ging.
Um 12:30 Uhr wechselten dann die Mädchen zum Spiel über 6-Loch und die Jungs absolvierten die Stationen. Daniel Schüssele, Jugendwart vom GC Ortenau, hatte jede Menge Helfer für die Stationen im Einsatz. Er war ebenfalls den ganzen Tag auf dem Platz und auf der Range unterwegs um die Kids und die Gruppenbegleiter mit kühlen Getränken zu versorgen. Nachdem die Kids alle Stationen erledigt hatten, gab es ein tolles Pasta-Buffet von Gaby & Tobi und ihrem Team auf der Terrasse vor dem Clubhaus.
Währenddessen wurden die Sieger ermittelt und die Siegerehrung konnte beginnen. André-Josef Mayer vom Sekretariat begrüßte alle Anwesenden und im Anschluss nahmen Daniel Schüssele und Andrea Grabherr, (Baden-Württembergischen Golfverband), die Siegerehrung der Kids vor.
Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein Digitales Sprungseil vom GENO-Verband. Die Platzierten auf den Plätzen 1-3 erhielten zusätzlich noch einen Pokal und alle die sich für das Finale qualifiziert haben, erhielten noch ein orangefarbenes VR-Talentiade T-Shirt.
Andrea Grabherr bedanke sich stellvertretend beim Jugendwart Daniel Schüssele für die super Organisation der VR-Talentiade, bei den zahlreichen Gruppenbegleitern und Stationsbetreuern, ohne die diese Veranstaltung nicht durchgeführt werden könnte und bei der Gastro für die gute Verpflegung über den ganzen Tag.

Qualifiziert für das Finale am Samstag, den 14. September 2019 im Heitlinger GR Tiefenbach haben sich:

AK 9
Mädchen: Jona-Marie Heinze (GC Ortenau), Klara Helbig (Freiburger GC), Tiara Bachmair (GC Rheinblick) und Paula Reinhard (GC Bad Liebenzell)
Jungen: Hugo Geiler (GA Birkenhof), Maximilian Hugo Endlich (G&LC Schloss Langenstein), Vincent Schneider (Freiburger GC) und Benjamin Eiche (GJ Königsfeld)

AK 11
Mädchen: Laetitia Leisinger (Freiburger GC), Angelina Haller (GJ Königsfeld), Marie Kremm (GJ Königsfeld) und Anne Maciej (GC Hofgut Scheibenhardt)
Jungen: Tom Petar Hiss (Baden Hills G&CC), Konstantin Becke (Stuttgarter GC Solitude), Elias Schwarzkopf (G&LC Schloss Langenstein) und Santino Paladini (Baden Hills G&CC)

Zu den Ergebnissen bitte hier klicken.

 

Datum

29. Juni 2019

Partnerbank

Volksbank Lahr eG
www.Volksbank-Lahr.de

Verein

GC Ortenau
https://www.gc-ortenau.de/

Sportstätte

GC Ortenau
Gereut 9.1

77933 Lahr-Reichenbach