NEXT LEVEL – Turnierserie der VR Talentiade
14. August 2022

NEXT LEVEL Turnier der VR-Talentiade beim TV Reutlingen

Am 13./14. August 2022 fand auf der Anlage des TV Reutlingen zum nunmehr dritten Mal ein Serienturnier der Next Level–Turnierserie des Württembergischen Tennisbundes statt, die Bestandteil der VR-Talentiade ist. Die Turnierserie ist ausgeschrieben für die Altersklassen U8, U9 und U10 und wird je nach Altersklasse im Kleinfeld, im Midcourt und im Großfeld ausgetragen.

Über 50 Kinder hatten sich zur Freude des veranstaltenden TV Reutlingen angemeldet, um um Medaillen, Urkunden und Sachpreise zu kämpfen. Dass zeitgleich am Sonntag das letzte Heimspiel der 1. Herrenmannschaft des TV Reutlingen in der 2. Bundesliga stattfand, war natürlich besonders attraktiv für die Kids und ihre Eltern, konnten sie doch so live miterleben, wie im günstigen Fall die Zukunft aussehen könnte.

Am Samstag fanden die Spiele der Altersklasse U8 im Kleinfeld statt. Jedes einzelne Spiel wurde von einem Schiedsrichter aus dem großen TVR-Helferteam unter Leitung von TVR-Trainer und Bundesligacoach Alex Götz geleitet. Dadurch konnten unnötige Spannungen, hervorgerufen durch das Einmischen Außenstehender, vermieden werden und die Kinder konnten mit Spaß und unbeeinflusst von außen ihre Matches spielen. Verdiente Turniersieger wurden Kateryna Chekotylo (Göppingen) gegen Anna Maria Glaser (TC Markwasen Reutlingen) und Mateo Gaspert (Bernhausen) gegen Noah Gnann (Bad Schussenried). Ebenfalls am Samstag fanden die Vorrundenspiele der Altersklasse U10 im Großfeld statt, in denen die Halbfinalisten für die Endrunde am Sonntag ermittelt wurden.

Am Sonntag setzten sich in den Endrunden dieser Altersklasse Anna Knorr (TK Bietigheim) gegen Alea Barth (TV Reutlingen) und Constantin Szpakowski (Biberach) gegen Jan Brosche (Leonberg) durch.

Die Spiele der Altersklasse U9 im Midcourt fanden komplett am Sonntag statt. Wie in den anderen Altersklassen wurden auch hier zunächst in Gruppenspielen die Halbfinalisten ermittelt. Bei den Mädchen setzte sich im Finale Filippa Kleinholz (Ludwigsburg) gegen Viktoria Hulko (Empfingen) durch. Sieger bei den Jungs wurde Jan Luca Sedlak (Süssen) im Finale gegen Noal Schahl (Urbach). Ein schöner Turnierabschluss aus Sicht des TV Reutlingen war hier der 3. Platz von Pierre Hirschinger.

Toll für die Stimmung insgesamt war, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer den souveränen 6:3-Erfolges der Bundesligamannschaft des TV Reutlingen, betreut von Alex Götz und Marek Kimla, die einige der Teilnehmer trainieren, gegen Weiß-Blau Würzburg miterleben und ihre Vorbilder, wie zum Beispiel das TVR-Eigengewächs Christian Wedel, anfeuern konnten.

Alexander Götz

Turnierleitung

Datum

14. August 2022

Partnerbank

Vereinigte Volksbanken eG
https://www.diebank.de/privatkunden.html

Verein

TV Reutlingen
www.tv-reutlingen.de

Sportstätte

TV Reutlingen
Rudolf-Harbig-Straße 10
72762 Reutlingen